Home  |   Impressum  |   AGB

  Aktuelles Heft   Shop   Abo + Prämie   Index alter Ausgaben   Links   Videos   GoodTimes-Songs   kult!-Leseprobe   Kleinanzeigen


... hier bestellen


hier klicken ...


... hier bestellen


hier zu bestellen ....


... hier klicken


Hier bestellen ...


... Beatles T-Shirt


... hier erhältlich


... hie klicken


hier klicken ...


und hier ...

  

Interpreten/Bands  | GoodTimes-Jubiläum  | GoodTimes Christmas-Festival  | Video-Archiv  |
 
21. Rother Bluetage - Will Wilde 
Zum Start der 21. Rother Bluestage zauberte der 23-jährige Brite Will Wilde auf seiner Harp 
 
21. Rother Bluetage - Eric Sardinas 
Mit seiner Resonator-Gitarre zündete Eric Sardinas bei den 21. Rother Bluestagen ein sattes Bluesock-Feuerwerk. 
 
21. Rother Bluetage - Dana Fuchs 
Die US-Röhre Dana Fuchs zündete zum Bluestage-Auftakt ein vokales Feuerwerk 
 
21. Rother Bluestage - Walter Trout 
Mit brachialer Gitarrenpower und hartem Bluesrock heizte Walter Trout wieder einmal bei den 21. Rother Bluestagen ein 
 
21. Rother Bluestage - Rudy Rotta 
Gitarrenbetonten, funky gewürzten Bluesrock offerierte Rudy Rotta bei seinem Gastspiel bei den 21. Rother Bluestagen 
 
21. Rother Bluestage - Philip Sayce 
Mit einem Power-Feuerwerk auf seiner Gitarre sorgte Philip Sayce für Begeisterung beim Abschluss der 21. Rother Bluestage 
 
21. Rother Bluestage - Pee Wee Ellis 
Mit seiner ganz eigenen Jazz-Funk-Mischung sorgte Saxofonist Pee Wee Ellis (Ex-James Brown) für einen Klangkontrast bei den 21. Rother Bluestagen 
 
21. Rother Bluestage - Paul Rose 
Paul Rose spielte mit der Dynamik und lieferte so den Höhepunkt der 21. Rother Bluestage 
 
21. Rother Bluestage - Matt Schofield 
Mit New-Orleans-geschwängerten und funky gewürztem Blues spielte UK-Gitarrist/Sänger Matt Schofield bei den 21. Rother Bluestagen auf 
 
21. Rother Bluestage - Hamburg Bluesband 
Mit Bluesrock der britischen Spielart heizten die Hamburg Bluesband und ihr Gastsänger Chris Farlowe bei den 21. Rother Bluestagen ein 
 
21. Rother Bluestage - Chris Kramer 
Das deutschsprachige Banner hielt Chris Kramer bei den 21. Rother Bluestagen hoch und brillierte zudem auf seiner Mundharmonika 
 
21. Rother Bluestage - Big Daddy Wilson 
Für intim-intensive Atmosphäre beim traditionellen Blues Brunch der "Rother Bluestage" sorgte einmal Acoustic-Blueser Big Daddy Wilson mit seinem Trio 
 
21. Rother Bluestage - Bargel & Heuser 
Richard Bargel auf seiner Akustikgitarre und Klaus "Major" Heuser (Ex-Bap) auf seiner E-Gitarre sorgten mit entspannt-kraftvollem Bluesrock im Stile J.J. Cales für ein Highlight bei den 21. Rother Bluestagen 
 
Aynsley Lister und Alan Nimmo jammten bei den 23. Rother Bluestagen 
Einer der Höhepunkte der 23. Rother Bluestage: die gemeinsame Jam-Session von Aynsley Lister und Alan Nimmo (King King). Als Zugabe spielten sie auch noch "Purple Rain" - aus rechtlichen Gründen allerdings undokumentiert 
 
Aynsley Lister bei den 23. Rother Bluestagen 
15 Jahre nach seinem Debüt bei den Rother Bluestagen gab der englische Bluesrocker/Singer-Songwriter Aynsley Lister sein mittlerweile drittes Gastspiel bei dem traditionsreichen Festival 
 
Andreas Kümmert bei den Rother Bluestagen statt beim Echo 
Den Auftritt im intimen Clubrahmen bei den 24. Rother Bluestagen zog Andreas Kümmert der Teilnahme an der Echo-Verleihung vor - und begeisterte das ausverkaufte Haus im Rother Galaxy 
 
Albert Hammond begeisterte in Nürnberg 
Schlag auf Schlag folgten die Hits aufeinander, schließlich hat Albert Hammond mehr Chart-Erfolge für Kollegen geschrieben, als er selbst landete. Die 600 Besucher seiner Show in Nürnberg gingen jedenfalls schon ab der ersten Nummer begeistert mit. 
 
Achim Reichel - Deutsche Rockgeschichte pur 
Eine 50-jährige Rock-Karriere in eine dreistündige Show gepackt: Achim Reichel blickt auf seine "Solo mit Euch"-Tour zurück. 
 
Brixton Boogie 
Blues-Brunch mit Brixton Boogie 
 
British Blues All Stars eröffneten 23. Rother Bluestage . 
Mit einigen gitarristischen Highlights haben die British Blues All Stars die 23. Rother Bluestage eröffnet. Hier einige Konzertausschnitte und Interviews mit den All Stars. 
 
British Blues All Stars bei den Rother Bluestagen Teil 2 
Mit beachtlicher Power haben die neuen British Blues all Stars mit Dave Kelly, Bernie Marsden, Pick Withers, Zoot Money und Gary Fletcher die Rother Bluestage 2014 eröffnet. 
 
Boogie-Könige Canned Heat bei den Rother Bluestagen 
"Wir sind D I E Boogie-Band", sagt Woodstock-Veteran Fito de la Para über seine Gruppe Canned Heat - und bei den 24. Rother Bluestagen bewiesen die Blues-Veteranen, dass er mit dieser These Recht hat 
 
Bluesrock-Röhre Jessy Martens 
Mit ihrer Röhre, unglaublicher Bühnenausstrahlung und Gastgitarrist Ryan McGarvey bescherte die Hamburger Sängerin Jessy Martens den 22. Rother Bluestagen einen würdigen Abschluss. 
 
Bluesrock unterm Schottenrock: King King 
Es war eines der Highlights, das Alan Nimmo und seine "Zweitband" King King im vollgepackten Posthorn bei den 22. Rother Bluestagen servierten: Bluesrock vom Feinsten, gespielt im Schottenrock. 
 
Bluesrock satt: Johnny Winter 
Erstaunlich frisch, kraftvoll und energiegeladen heizte der Texaner Johnny Winter zur Eröffnung der 22. Rother Bluestage ein. 
 
Bluesbrunch mit John Kirkbride & Ferdl Eichner 
Stimme plus Akustikgitarren und Harp - so betritten John McKirkbride & Ferdl Eichner den traditionellen Bluesbrunch bei den 22. Rother Bluestagen. 
 
Chris Kramer 
Bluesmusiker Chris Kramer auf der Bühne und im Gespräch 
 
Chi Coltrane 
Chi Coltrane bei den 20. Rother Bluestagen 
 
Cassie Taylor bei den 23. Rother Bluestagen 
Cassie Taylor brauchte zwar einige Zeit, bis das Eis gebrochen war, doch in der zweiten Konzerthälfte riss die singende Bassistin das Publikum bei den 23. Rother Bluestagen mit. 
 
Duke Robillard ließ die 24. Rother Bluestage swingen 
Nach kurzen Anlaufproblemen ließ der US-Gitarrenvirtuose Duke Robillard die Rother Bluestage swingen und jumpen ... 
 
Debüt der Mick Ralphs Blues Band bei den Rother Bluestagen 
Berühmt wurde Mick Ralphs als Gitarrist von Bad Company und Mott The Hoople. Mit seiner eigenen Blues Band gab er jetzt sein Debüt bei den Rother Bluestagen - mit Sänger/Harpspieler Son Maxwell, Co-Gitarrist Jim Maving, Basser Dicky Baldwin und Drummer Adam Perry 
 
Das waren die 23. Rother Bluestage 
Eine enorme stilistische Bandbreite des (sehr weit gefassten) Blues-Spektrums präsentierten die "23. Rother Bluestage" vom 29. März bis 6. April 2014. Hier ein Kurzdurchgang durchs Programm ... 
 
Exquisite Vokalkunst von Yana Bibb 
Eher ruhigen Jazz (gelegentlich mit Pop-Appeal), aber auch kraftvolleren Blues servierte Vokaltalent Yana Bibb, ehe sie gemeinsam mit Vater Eric Bibb auf der Rother Bühne stand 
 
Errorhead mit Rockblues aus deutschen Landen 
Mit seiner illuster besetzten Formation Errorhead hat der Hamburger Gitarrenvirtuose Marcus Deml mit rockigem Blues bei den 22. Rother Bluestagen eingeheizt. 
 
Eric Bibb begeisterte zum Auftakt der 24. Rother Bluestage 
Ungewohnt rockig gab sich Akustikblueser Eric Bibb, als er die 24. Rother Bluestage eröffnete 
 
Ein Best Of der 24. Rother Bluestage 
Schon (und viel zu schnell) sind sie wieder vorbei, die 24. Rother Bluestage - hier ein kleines "Best Of". 
 
Edo Zanki sorgte für Kontraste bei den 23. Rother Bluestagen 
Mit seinen soulig angehauchten Songs sorgten Edo Zanki und seine Band für musikalische Kontraste bei den 23. Rother Bluestagen 
 
Final Stap 
Gimme Gimme Gimme Your Love - Final Stap zusammen mit Uwe Schneider 
 
Hundred Seventy Split bei den Rother Bluestagen 
Vor zwei Jahren waren Leo Lyons und Joe Gooch noch mit Ten Years After bei den Rother Bluestagen aufgetragen, jetzt kamen sie mit Hundred Seventy Split - und Lyons brachte seinen Kontrabass mit auf die Bühne 
 
Henrik Freischlader 
Henrik Freischlader bei den 20. Rother Bluestagen 
 
Hattler 
Nu-Jazz bei den 20. Rother Bluestage 
 
Harp-Rock mit Giles Robson 
Eine wilde Mischung aus Blues, Garagen-Rock und Punk servierte der Brite Giles Robson mit seinen Dirty Aces bei den 22. Rother Bluestagen. 
 
Jon Lord 
Jon Lord bei den 20. Rother Bluestagen 
 
John Illsley begeisterte im Nürnberger Hirsch trotz Problemen 
Der Wagen mit Instrumenten, Equipment und Soundmann war in Bonn defekt liegengeblieben. Auf Leihinstrumenten überzeugten der frühere Dire-Straits-Bassist John Illsley und seine Band dennoch beim Gastspiel im Nürnberger Hirsch 
 
JJ Grey & Mofro brachten die 24. Rother Bluestage zum Brodeln 
Mit ihrer Mischung aus Southern Rock, R&B, Soul und Funk mit Swamp-Feeling brachte das Septett JJ Grey & Mofro aus Jacksonville, Florida, die Stimmung bei den Rother Bluestagen richtig zum Brodeln 
 
Jimmy Bowskill 
Jimmy Bowskill bei den 20. Rother Bluestagen 
 
Jesper Munk beschloss die 24. Rother Bluestage 
Einen krönenden Abschluss bescherte Blues-Talent Jesper Munk den 24. Rother Bluestagen 
 
Klaus Voormann 
Klaus Voormann im Interview 
 
King King brachten Bluestage zum Kochen 
Zum zweiten Mal in Folge ist es dem schottischen Bluesrock-Quintett King King gelungen, die Stimmung bei den Rother Bluestagen zum Siedepunkt zu bringen 
 
Kammerblues mit Willi Resetarits 
Kammerblues mit Ausflügen in viele andere Genres: Willi Resetarits und seine Stubnblues Allstars setzten bei den 22. Rother Bluestagen einen anspruchsvollen Kontrapunkt. 
 
Lemon Tree! 
Final Stap & Peter Freudenthaler live in Stadthagen 
 
Layla Zoe brachte Rother Bluestage zum Kochen 
Sie ließ es zu Beginn rockig krachen, wartete dann einschmeichelnden Songs auf, "kuschelte" mit ihrem Gitarristen Jan Laacks - Layla Zoe bracht die Kulturfabrik bei ihrem Bluestage-Festspiel zum Kochen 
 
Latin Psychedelic Bluesrock mit der Vargas Blues Band 
Vargas Blues Band, Javier Vargas, Rother Bluestage, Bobby Alexander, Bluesrock, Latin, Psychedelic Rock, Roth, Prince, Paul Shortino, Carmine Appice, Santana. 
 
Martin Barre Band beim Bluesrocken in Nürnberg 
43 Jahre hat Martin Barre Gitarre bei Jethro Tull gespielt, inzwischen ist er mit seiner eigenen Band unterwegs. In Nürnberg startete er seine 2015er Tour, um das neue Album Order Of Play live vorzustellen. 
 
Nik West mit Funk-Feuerwerk bei den 24. Rother Bluestagen 
Ein Funk-Feuerwerk zündete die US-Bassistin und Sängerin Nik West bei den 24. Rother Bluestagen. Bei ihrem ersten regulären Konzert in Deutschland präsentierte sich die Musikerin in bester Spiellaune 
 
Neal Black: Facettenreicher Blues(rock) 
Das stilistisch bis dahin vielseitigste Konzert der 22. Rother Bluestage lieferte Neal Black. 
 
Paul Nelson treibt Johnny Winter an 
Paul Nelson ist nicht nur Co-Gitarrist von Johnny Winter, sondern managt die texanische Bluesrock-Legende auch - auch bei den 22. Rother Bluestagen 
 
Ruthie Foster bezauberte bei den 23. Rother Bluestagen 
Mit einer stilistisch bunten Mischung aus Blues, Gospel, Soul, Folk und Country sorgte die texanische Musikerin Ruthie Foster für ein erstes Highlight bei den 23. Rother Bluestagen 
 
Rudi Madsius Band 
Rudi Madsius Band bei den 20. Rother Bluestagen 
 
Rick Vito 
Rick Vito bei den 20. Rother Bluestagen 
 
Stress für Popa Chubby bei den 23. Rother Bluestagen 
55 Minuten vor Showstart kam Popa Chubby in Roth an, die Roadies leisteten Rekordarbeit, pünktlich legte der New Yorker los - und riss das Publikum zweieinhalb Stunden mit 
 
Siggi Schwarz & Friends bei den 23. Rother Bluestagen 
Eine bunte Bluesrock-Mischung mit Elementen der britischen Spielart bis hin zu Latin-Tupfern servierte Gitarrist Siggi Schwarz mit seinen vier Freunden auf der Posthorn-Bühne der 23. Rother Bluestage 
 
Shelly Bonet - die Frau mit der Wahnsinnsröhre 
Sie wuchs zeitweise in Deutschland auf, startete ihre Karriere hier mit der Sunnyland Bluesband, ehe sie in ihre Heimat USA zurückkehrte. Mit ihrer unglaublichen Stimme startet sie nun nach 15 Jahren einen neuen Anlauf und Solokonzerten, nur begleitet von Gitarrist Dario Benedetti. 
 
Savoy Brown 
Savoy Brown bei den 20. Rother Bluestagen 
 
Trio-Bluesrock mit Ryan McGarvey 
Feine Entdeckung: Als überaus versierter Gitarrist, der auch Zitate aus der Klassik in seine Blues- und Rock-Solos einbaute, zeigte sich US-Musiker Ryan McGarvey bei den 22. Rother Bluestagen. 
 
The Brew UK rockten das Haus 
Über zwei Stunden lang heizten The Brew UK bei den 22. Rother Bluestagen und brachten die Stimmung in der Kulturfabrik zum Kochen. 
 
Ten Years After kraftvoll sensibel 
Reichlich Klassiker stimmten Ten Years After bei den 22. Rother Bluestagen - je nach Song kraftvoll rockig oder bluesig gefühlvoll. 
 
Vdelli rockten die 24. Rother Bluestage 
In jüngster Zeit und mit dem neuen Album "Higher" setzt das australische Trio Vdelli zwar stärker auf die Rocknote, doch bei den Rother Bluestagen präsentierten Michael Vdelli & Co. auch Bluesiges - und ein Akustikset 
 
Home | Oben
Alle zwei
Monate neu !